Albert Wunsch

Nur wer sich bewegt, kann Etwas bewegen.

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Mit mehr Selbst zum ICH


mit-mehr-selbst-zum-stabilen-ichPermanent sollen wir präsent sein. Kaum bleibt Luft zum Innehalten. Allgegenwärtige Medien schaffen eine Rundum-Verfügbarkeit. Wir brauchen ein starkes Immunsystem, um dabei nicht physisch oder psychisch zu erkranken. Dabei ist Resilienz die Fähigkeit, sich gegen widrige Umstände abgrenzen zu können. Sie schafft ein autarkes Schutz-Schild, um nicht plötzlich ins ‚Aus' zu geraten.

Ohne emotional-soziale Kompetenz geht heute gar nichts, ob im Berufsleben oder innerhalb der Gesellschaft. Auch in Partnerschaft, Familie und Freundeskreisen ist sie die Basis eines störungsarmen - erfüllenden - Miteinanders. Aber wo und wie wird diese Fähigkeit erworben? Was fördert oder behindert ihre Entwicklung? Wie werden Kinder zu starken Persönlichkeiten? Wo können Erwachsene ansetzen, um besser mit Belastungen umzugehen oder erst gar nicht in sie hinein zu geraten? Wie Talente durch Ich-Stärke voll zur Geltung gebracht und weiterentwickelt werden können, dazu bietet das Buch nicht nur grundlegendes Wissen, sondern auch Selbsteinschätzungs-Aufgaben und Praxis-Übungen. Mit Literaturliste, Anmerkungsübersicht und Stichwortverzeichnis.